Mein Name ist Julia und in diesem Blog gehts vor allem um meine Ernährung.
Ich studiere momentan Germanistik an der LMU München und nebenbei auch an der TU München.
Ich bin Rohköstlerin und vegan, und weil sich viele eigentlich nichts außer rohe Karotten und Salat drunter vorstellen können, berichte ich hier über diese Art zu Leben.

Advertisements
2 comments
  1. hallo julia schöne grüße aus Hagen
    mein name ist stefan
    und ich bin bei der suche nach der möglichkeit
    wie ich Mungkeime dörren kann auf dein tolles Bild gestoßen!
    Das raw sandwich sieht echt lecker aus mir läuft jetzt schon das wasser im mund zusammen
    Ich arbeite in einer volllkorn bäckerei und suche für mich nun einen “brot ersatz” .
    habe nur leider keine Erfahrung vom dörren !! Keime in Bio Qualität kann ich ohne probleme bekommen .
    Nur wie gehts dann weiter??? Brauche ich unbedingt ein dörrautomat?
    oder kann ich das auch zuhause im Umluftofen machen?
    und wie halten die keime zusammen (sodas ich eine scheibe oder fladen hinbekomme )

    mit freundlichen grüßen Stefan

    • jileila said:

      Ein Dörrgerät kannst du ersetzen durch einen normalen Ofen, mit offener Tür auf 50 Grad.
      Du musst irgendwas nehmen, dass quellt und “geliert”, zum beispiel Leinsamen 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: