08.11.2012

Hallo und schönen Abend!

Ja, die Woche ist rum, nachdem Donnerstag Abend ist.

Heute Abend hab ich ein bisschen rumexperimentiert und rausgekommen ist eine neue Idee für ein Rohkost-Rezept, ich habe es gerade gegessen und ich muss sagen ich bin begeistert.
Das Rezept ist eigentlich total easy, ich poste es hier einfach mal.
Es sind zwei Hälften Paprika, die gefüllt sind aus einem Dip, den ich püriert habe. In dem Dip sind eineinhalb große Tomaten, eine halbe Paprika, Sonnenblumenkerne, etwa zwei Esslöffel Hefeflocken. Dazu noch Tamari Sauce und mixen. In die Hälften füllen. Am Rand sind noch etwa fünf Chambignons, kleingeschnitten, die ich mit Tamari Sauce mariniert habe und dazu gab es noch etwas aufgeschnittenen Nagel-Tofu-Käse, das ist natürlich fermentierter Tofu, der nicht 100% rohköstlich ist, aber fast. Im Gesamten kann ich sagen, dass sich die Paprika toll schneiden lässt, super lecker ist und sättigt, auch dass sie kalt ist, stört nicht.

Hier die Fotos, die ich gemacht habe.

Ja, Was gibt es noch zu erwähnen…

Am Wochenende gibts eine neue Orcos-Lieferung, da freue ich mich sehr drauf. Die Mandarinen und Minibananen und Datteln waren ja schon toll heute in der Uni dabei, außerdem hab ich einen Salat im Bioladen gegessen, aber ich muss sagen:

…Ich freu mich schon so auf frische Tropenfrüchte…

Und dann berichte ich darüber. Ich freu mich schon! (: Liebe Grüße.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: